PROJEKTPRÄSENTATION / Céline Berger: Ballade (in der Filmwerkstatt)

Mittwoch, 22. Juni 2016 / 19 Uhr im Rahmen der Ausstellung "Vom Wert der Kunst als Wert der Arbeit"


Filmstill aus "Ballade" (2016) von Céline Berger

Filmprogramm zur Ausstellung:

VOM WERT DER KUNST ALS WERT DER ARBEIT“

WELTKUNSTZIMMER in Kooperation mit der Filmwerkstatt Düsseldorf

 

Veranstaltungsort: Filmwerkstatt Düsseldorf, Birkenstr. 47 (Im Hof), 40233 Düsseldorf


 

Mittwoch, 22. Juni 2016, 19 Uhr

Projektpräsentation

Céline Berger: Ballade, 2015/2016

Video: HD, Stereo (Deutsch), ca. 20 Min.

 

Coaching-Strategien und die Kunst“ 

Anschließende Diskussion mit Céline Berger, Emmanuel Mir, Jan Wagner und Sabine Maria Schmidt

Zum Film: 

"Ballade" erkundet das Sprachuniversum des Business-Coachings, die Methoden der Coaches, die Geschichten und Sehnsüchte ihrer Klienten. Eine weite, karge Steppenlandschaft. Drei Menschen wandern und erzählen. Andreas, der Geschäftsführer, hat seinem Personalchef gekündigt, weil er ihn unzuverlässig fand; die Projektleiterin Barbara hat Angst vor der bevorstehenden Präsentation ihres Projektes bei der Geschäftsleitung; Christian, der Personalchef, will sich aus den Zwängen seines Berufslebens befreien und neu ausrichten. Der Drehbuchtext von "Ballade" basiert auf der Audio-Dokumentation von rund 50 Coaching-Gesprächen an drei deutschen Coaching-Trainingszentren.


Veranstaltungsort:

Filmwerkstatt Düsseldorf, Birkenstr. 47 (Im Hof), 40233 Düsseldorf

www.filmwerkstatt-duesseldorf.de 

 

Die Veranstaltungen finden statt im Rahmen der Ausstellung "Vom Wert der Kunst als Wert der Arbeit" (30.04.-19.06.2016 im WELTKUNSTZIMMER, geöffnet: Do-So jeweils von 14-18 Uhr)

 

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Veranstaltungsprogramm hier